Sammlung Infeld auf Reisen
01.07.2017 - 06.08.2017

Inspirationsquelle, Terrain für Naturforschung, Zufluchtsort oder faszinierende Kulisse für Unterhaltung, der Garten ist ein Ort der Begegnung zwischen Mensch und Natur. Der Entfaltung gestalteter Natur in der Kunst widmet sich die Ausstellung in der Pfarrscheune in Trausdorf. Die 85 gezeigten Ölgemälde, Aquarelle, Zeichnungen und Druckgrafiken stammen aus der Sammlung Infeld.   

Josef Bramer, „Grüne Tarnung“, Aquarell, 1982

Josef Bramer, „Grüne Tarnung“, Aquarell, 1982

INFELD Kulturzentrum Dobrinj
08.07.2017 - 30.09.2017

Das Jahr 2017 gilt als das „Kulturjahr Österreich-Kroatien“. Aus diesem Anlass zeigt das Infeld Kulturzentrum in Dobrinj eine umfassende Ausstellung mit Werken von Schlüsselfiguren der kroatischen Kunst des 20. Jahrhunderts.

Vasilije Jordan, Gruß an den Weitgereisten, Öl auf Leinwand, 1999

Vasilije Jordan, Gruß an den Weitgereisten, Öl auf Leinwand, 1999

Infeld Haus der Kultur
24.11.2017 - 17.12.2017

Es ist seit 17 Jahren Tradition im Infeld Haus der Kultur, vor Weihnachten zeitgenössische Künstlerinnen und Künstler zu präsentieren. Heuer werden Öl- und Acrylmalerei, Mischtechniken, Aquarelle und Druckgrafiken von Mo Häusler, Michael Hedwig, Anna Suttner und Savio Verra ausgestellt. Alle sind Schüler von Prof. Anton Lehmden, einer der Begründer der Wiener Schule des Phantastischen Realismus. 

Michael Hedwig, Transit, Lithographie, 2001

Michael Hedwig, Transit, Lithographie, 2001