Egon Schiele

Sammlung Infeld auf Reisen
22. Februar 2017 - 18. Juni 2017

Albertina, Wien, Österreich

 

Zwei Werke von Egon Schiele (1890-1918) aus der Sammlung Infeld – „Mädchen mit grünen Strümpfen“, Gouache von Jahr 1914, und „Zwei liegende Mädchenakte“, Bleistiftzeichnung vom Jahr 1914 - ergänzen die Ausstellung „Egon Schiele“ in der Albertina.

Gezeigt werden 180 seiner schönsten und bedeutendsten Gouachen und Zeichnungen, die meisten aus der Sammlung der Albertina. Die Ausstellung findet zum Auftakt des Gedenkens an den 100. Todestag von Egon Schiele im Jahr 2018 statt.  

Egon Schiele, Mädchen mit grünen Strümpfen, Gouache, 1914

Egon Schiele, Mädchen mit grünen Strümpfen, Gouache, 1914

Egon Schiele, Zwei liegende Mädchenakte, Bleistiftzeichnung, 1914

Egon Schiele, Zwei liegende Mädchenakte, Bleistiftzeichnung, 1914