Eduard Angeli

Sammlung Infeld auf Reisen
05. April 2017 - 25. Juni 2017

Albertina, Wien, Österreich

Anlässlich des 75. Geburtstags von Eduard Angeli zeigt die „Albertina“ eine Retrospektive mit rund 100 Gemälden und Zeichnungen von den Anfängen des Künstlers in den 1960er-Jahren bis heute. Das Gemälde „Das Ende der Reise“ aus der Sammlung Infeld ist Teil der Ausstellung.

Eduard Angeli arbeitet konsequent seit 50 Jahren an einem einzigen Thema: dem Mythos des stillen Raumes.  

Eduard Angeli, „Das Ende der Reise“, Acryl auf Leinwand, 1976

Eduard Angeli, „Das Ende der Reise“, Acryl auf Leinwand, 1976